Skip to content

Planung, Umsetzung & Vertrieb von Lagereinrichtungen

Erfahren Sie, welche Produkte zum Bereich Lager gehören und wie Sie die optimale Auslastung durch passende Lagersysteme erzielen.

Was fällt unter den Bereich Lager?

Das Lager ist das Herzstück der Firma für die Organisation aller Anlagen und der dazugehörigen Güter.

Der Bereich umfasst verschiedene Regale sowie Raum- und Trennwandysteme.

Hinzu kommen Lagerbühnen und Packtische sowie Lagerzubehör.

So z.B. Behälter und Kästen, Beschriftung und Beschilderungen, Paletten- und Stapelgestelle, Verpackungs- und Versandmaterialien sowie Kleinteilelager und Magazineinrichtung.

Lager als wichtiger Bestandteil des Unternehmenserfolgs

Kurze Transport- und Laufwege

Hohe Umschlagsleistung sichern

Schnelle Zugriffszeiten

Gute Lieferqualität und -flexibilität gewährleisten

Permanente Verfügbarkeit der benötigten Komponenten

Artikel und Waren identifizieren, überprüfen und einlagern

Produktionsunterbrechungen vermeiden

Regalsysteme

Für die unterschiedlichen Beschaffenheiten und Anforderungen der zu lagernden Waren gibt es speziell bei den Regallager-Systemen viele unterschiedliche Regalarten und Lagermöglichkeiten.

Diese richten sich vor allem nach der Größe und dem Gewicht der Artikel und Waren sowie den Bedarfen der Anwender.

So wird beispielsweise für die Kleinteilelagerung ein einfaches Fachbodenregal – inklusive der jeweiligen Behälter – ausreichen.

Wird jedoch schweres oder langes Lagergut in den Regalen eingelagert, sollte über ein Paletten-, Kragarm- oder Weitspannregal nachgedacht werden.

Wir bieten daher ein umfassendes Angebot an Regalsystemen für die verschiedenen Anwendungsfälle an. Dazu gehören auch Schubladenregale, Einfahr- und Durchfahrregale, Verschieberegale, Wabenregale und automatisierte Regal- und Lagersysteme.

Weitere Regalsysteme finden Sie in unserem Katalog oder in unserem Online-Shop. Gerne beraten wir Sie dabei persönlich vor Ort, um das optimale Regalsystem für Sie zu finden.

Fachbodenregal

  • Geeignet u.a. für von Hand zu bewegendes Lagergut wie Kästen, Behälter, Kartons oder Akten und Ordner
  • Gehört zu den am weitesten verbreiteten Lagerformen
  • Relativ geringe Investitionskosten, keine Automatisierung
  • Sonderform: Weitspannregal, für die Lagerung langer Lagergüter

Schubladenregal

  • Flexibles Lagersystem mit Schubladen, Fachböden und Auszugböden
  • Hohe Belastbarkeit der Regaldfelder (bis zu 5,5 t)
  • Geeignet u.a. für übersichtliche und platzsparende Lagerung von Kleinteilen
  • Höchstmaß an Staub- und Schmutzschutz durch vorgebaute Türen und Abschlusswände

Palettenregal

  • Geeignet für Euro- oder Industriepaletten und Gitterboxen
  • Abmessungen und Gewicht des Lagerguts geben die Auslegung des Regals vor, optimale Ausnutzung der Hallenhöhe möglich
  • Automatisierung möglich

Einfahr- und Durchfahrregal

  • Geeignet für Artikel, die in größeren Mengen hinter und übereinander gelagert werden
  • Hoher Flächen- und Raumnutzungsgrad (ca. 70%) bei kompakter Lagerung
  • Bequeme Ein- und Auslagerung mit dem Stapler möglich

Kragarmregal

  • Geeignet für Langgut wie Rohre, Profile, Stangen, Stabmaterial sowie Plattenlagerung
  • Flexible Lagermöglichkeit ohne einengende Stützenkonstruktion
  • Niedrige Investitionskosten und flexibel erweiterbar
  • Schneller Einzelzugriff und optimale Anpassungen an verändertes Sortiment möglich

Verschieberegal

  • Platzsparende Lagerung durch Minimierung des Grundflächenbedarfs
  • Auf Schienen montiert, Zugänglichkeit über einen oder mehrere Gänge Ausführung für verschiedene Regaltypen möglich
  • Einsatzbereich in der Regel bei vergleichsweise wenigen Einzelzugriffen, vom Archiv/Aktenlager bis zum Werkstücklager auf Paletten

Automatisierte Lagersysteme

  • Unterscheidung zwischen Lift- (flexible und automatisierte Anpassung der jeweiligen Ebenen im Gerät) oder Paternostersystem (vordefinierte Höheneinteilung der Ebenen im Gerät)
  • Prinzip: Ware zur Person, statt Person zur Ware
  • Hohe Flexibilität (Anpassung an Lagergut möglich)
  • Optimale Nutzung von Lagerfläche und Raumhöhe durch starke Komprimierung der Waren

Anwendungsbeispiele

Jetzt Kontakt aufnehmen

Lassen Sie sich beraten

Telefon
Addresse

Martel Betriebseinrichtungen GmbH & Co. KG
Feldstraße 4a
51702 Bergneustadt

E-Mail